Discord

  • Es freut uns dass du in unser Minecraft Forum gefunden hast. Hier kannst du mit über 130.000 Minecraft Fans über Minecraft diskutieren, Fragen stellen und anderen helfen. In diesem Minecraft Forum kannst du auch nach Teammitgliedern, Administratoren, Moderatoren , Supporter oder Sponsoren suchen. Gerne kannst du im Offtopic Bereich unseres Minecraft Forums auch über nicht Minecraft spezifische Themen reden. Wir hoffen dir gefällt es in unserem Minecraft Forum!

Minecraft Bedrock Forum

LapisMC
LapisMC
@Rabe Wer nimmt denn so inkompetente Teammitglieder auf? Wer gibt denn diesen Leuten unbedacht die Werkzeuge in die Hand, um das zu tun? Wieso ist "Developer" überhaupt ein Rang und kann jemanden bannen? Scheint wohl eine gemeinsame Ursache haben...
Rabe
Rabe
@LapisMC Ich denke es liegt daran das Leute ihren Freunden irgendwelche Ränge geben, meistens stellt sich auch erst im Nachhinein heraus das Leute schlechte Teammitglieder sind,(Stichtwort:Griefer) . Dev ist halt ein Rang weil der Server nix anderes bieten kann, das ist aber nicht immer der Owner schuld, vorallem wenn der Server klein ist.
Rabe
Rabe
Ich hab schon mindestens genauso oft Server wegen ihren schlechten/ikompetenten/inaktiven/kindischen Teammitgliedern scheitern sehen,wie wegen Ownern und ihren Inkompetenzen und Fehlern. Der Top 1 Grund ist aber immernoch das Konzept, immerhin gibt es immernoch auf einen guten Server 50 Minigame Server und weitere 50 Citybuild Server.
LapisMC
LapisMC
@Rabe Das liegt dann aber beides an der Inkompetenz des Owners, der eben immer die volle Verantwortung trägt. Einen Server ungriefbar zu machen, ist trivial, aber einfach überall OP und *-Permissions reinzuknallen geht natürlich schneller. Und Developer kann von mir aus ein Rang sein, aber wieso kann jemand, der für die Programmierung verantwortlich ist, bannen?
Rabe
Rabe
@LapisMC Der Dev kann bannen, weil er die Rechte verteilt und oft Zugriff auf Konsole etc hat?
LapisMC
LapisMC
@Rabe Das Konzept (und die Teamauswahl) liegen dann aber im Verantwortungsbereich des "Owners". Ebenso die Umsetzung. An ein Teammitglied können lediglich Aufgaben delegiert werden, die Verantwortung für die Ergebnisse bleibt beim Betreiber.
Rabe
Rabe
Der Owner muss damit arbeiten, was er kriegen kann. Die meisten brauchen eben kurzfristig ein Team und haben eben keine Zeit Monate damit zu verbringen 2 Supporter und einen Moderator auszusuchen.
Rabe
Rabe
Vorallem wenn man Qualität sucht muss man das ja erstmal überprüfen. Kein Bewerber lässt sowas über sich ergehen und hat Lust Monate zu warten, bevor er endlich auf dem Server "Rechte" hat.
Rabe
Rabe
Vorallem wie möchte man überprüfen ob jemand kompetent ist? Muss die Person älter sein? Muss sie Erfahrung in WorldEdit haben? Sollte sie davor schon auf dem Server gespielt haben? Sollte sie den UltraMegaGrieferPremiumDeluxeLimitierteEdition Rang gekauft haben?
LapisMC
LapisMC
@Rabe
Der Dev kann bannen, weil er die Rechte verteilt und oft Zugriff auf Konsole etc hat?
Vielleicht auf irgendwelchen Kiddyservern. Wer des Englischen mächtig ist, weiß, dass "Developer" Softwareentwickler bedeutet, und die haben keinen Vollzugriff auf die Infrastruktur (das wäre ein Sysadmin).
Rabe
Rabe
Alles Möglichkeiten auf die man einen bestimmten Wert legen kann. Außerdem ist es nur logisch das der Owner viele Fehler macht, er hat die meisten Aufgaben und nimmt schaden, selbst wenn er nicht die Fehler verursacht. @LapisMC
Rabe
Rabe
Ich hab halt meine Zeit meistens auf solchen "Kiddyservern" verbracht, und die Erfahrung gemacht das die Devs meistens die waren die den Server dann zergrieft haben. Jeder fragt nach "Krieg ich Admin", deswegen sind manche auf "Krieg ich Dev" umgestiegen.
LapisMC
LapisMC
@Rabe Das Problem ist nicht das Auswahlverfahren, sondern die Rechtevergabe. Wer inkompetent ist, aber nicht idiotischerweise einen Haufen Rechte bekommen hat, kann nichts anrichten und wird einfach rausgeschmissen. Mit einem Minimum an Menschenkenntnis sollte es auch möglich sein, die erbärmlichen Social-Engineering-Versuche eines "Griefers" sofort zu erkennen.
Rabe
Rabe
@LapisMC Nicht jeder kennt sich so sehr aus wie du und hat die gleichen Möglichkeiten und Voraussetzungen, sowie Hintergrundinformationen.
Rabe
Rabe
Armes... (zu faul den Aufwand zu betreiben den Namen zu adden). Ihre Pinnwand wird unter dieser Diskussion total zugespammt :p
LapisMC
LapisMC
LapisMC
LapisMC
@Rabe Dazu muss man sich nicht wirklich "auskennen". Gefordert ist hier die Form von Kenntnissen, die auch Leute haben, die sich im Internet nicht direkt das Konto leerräumen und die Kreditkarte abnehmen lassen. Und auf diesen Gebieten gibt es wesentlich ausgefeiltere Methoden, als ein Griefer jemals nutzen wird.
Rabe
Rabe
@LapisMC das ist natürlich nicht wörtlich zu nehmen. Ich habe es so erlebt das der Dev erst Angeboten hat irgendwelche Plugins zu schreiben, dass auch gemacht hat und später dann als er genug vertrauen hatte, manchmal nach Wochen den Server von den Serverlisten heruntergefegt hat.
LapisMC
LapisMC
@Rabe Auch das ist nicht schwer zu verhindern. Wochen sind nicht besonders lang, und jemandem aus dem Internet ab einem Gewissen Zeitpunkt zu "vertrauen" und dann alle Sicherheitsmaßnahmen fallen zu lassen, ist unglaublich naiv. Vernünftige Rechtevergabe und Umgang mit Plugins (nein, die lädt man nicht einfach unbesehen auf den Produktivserver) sollten das ausschließen.
LapisMC
LapisMC
@Rabe Ich verstehe sowieso nicht, wieso man überhaupt auf jemanden eingeht, der ungefragt auf einen Server kommt und sich anbietet. Dass das Betrug ist, sollte einem eigentlich sofort klar sein. Und wer tatsächlich Developer sucht, sollte eben auch vorsichtig sein und nicht einfach irgendwelche ausführbaren Dateien mit dubiosem Inhalt annehmen.
Oben